4:0! spusu Capitals auch in Dornbirn in Torlaune

Die spusu Vienna Capitals jubeln über den nächsten Sieg
Die spusu Vienna Capitals jubeln über den nächsten Sieggepa pictures
Die spusu Vienna Capitals sind weiter in Torlaune. Die Wiener gewannen auswärts in Dornbirn mit 4:0.

Loney (1., 29.), Kittinger (9.) und Wukovits (34.) machten für die Schwarz-Gelben früh alles klar in Vorarlberg.

"Der Führungstreffer von Ty Loney nach nur 12 Sekunden hat uns natürlich in die Karten gespielt. Der Sieg fällt mit 4:0 vom Ergebnis deutlich aus. Dennoch gibt es noch viel zu verbessern. Wir haben Dornbirn mehrere Break-Away-Chancen ermöglicht. Das kann gegen Teams wie zum Beispiel Salzburg, gegen das wir ja am Sonntag spielen, ins Auge gehen. Es gab aber auch viele Aspekte, die mir in unserem Spiel gefallen haben. Unsere Specialteams waren gut, die Break-Outs aus unserer Defensive klappten ebenfalls und Sebastian Wraneschitz zeigte im Tor erneut eine solide Leistung", sagt Head-Coach Dave Cameron.

Die Wiener sind damit hinter RB Salzburg und den Graz 99ers Dritter in der Tabelle der ICE Hockey Liga.

Am Sonntag (16:30 Uhr) kommt es in der Erste Bank Arena zum absoluten Top-Kracher gegen die Bullen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen