Das sind die sechs Geheimnisse des Alterns

Wenn es Ihr Ziel ist lang und gesund zu leben, sollten Sie sich (möglichst früh) Gedanken darüber machen, wie Sie Ihr Leben gestalten.
Auch wenn viel Geld in die Entwicklung um langsameres Altern fließt, kann man es nicht aufhalten. Aber die Art und Weise, wie wir altern, können wir mit unseren täglichen Entscheidungen beeinflussen, mit unserer Ernährung, unserem Denken, unserem Umfeld und der sportlichen Ertüchtigung.

1Fitness fürs Herz



Um Training kommt man nicht umhin. Damit sollte man so früh wie möglich starten, um gesichert Erfolge zu erzielen und idealerweise mehrmals die Woche sportliche Aktivitäten ausüben. Aber auch wenn man erst mit einem mittleren Alter startet, ist es nicht zu spät. Auch dann lässt sich das Herz noch remodellieren.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Wenn wir um die 50 Jahre alt sind, verkümmern Teile unseres Herzens, werden geschwächt und unsere Arterien erhärten. Diese Veränderungen erhöhen den Blutdruck und lassen das Herz weniger gut arbeiten. So kommt es in Folge auch zu anderen schwerwiegenden Herzproblemen, wie Herzversagen.

2
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
GesundheitPsychologieEssenGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen