6 Ideen für virtuelle Dates

Das Dating-Leben steht bei vielen während der Corona-Pandemie am Nullpunkt. Das muss jedoch nicht sein. 6 Tipps für virtuelle Aktivitäten.
Wer sich komplett an die Regeln des Social Distancing hält, dessen Dating-Leben befindet sich gerade am Stillstand. Für Singles heißt es also neue Ideen ins Dating-Leben einzubringen. Um sich auszutauschen und sich besser kennenzulernen, muss man nicht zwingend am gleichen Ort sein.



Gemeinsame Erinnerungen


Wenn ihr euch bereits länger trefft, geht eure gemeinsamen Fotos durch. Damit weckt ihr wenigstens die Gefühle der gemeinsamen Erinnerungen wieder auf und könnt neue Pläne für die Zukunft schmieden. Wenn ihr euch erst seit kurzem kennt, dann könnt ihr euch gegenseitig Aufnahmen aus der Vergangenheit zeigen, um euch besser kennenzulernen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein gemeinsamer Museums-Besuch

Für Kulturliebhaber bietet sich an, Museen auf der ganzen Welt, die virtuellen Zutritt anbieten, gemeinsam zu besichtigen.

Eine gemeinsame Partynacht

Auch auf Events, Konzerte und Partys könnt ihr vom Wohnzimmer aus gemeinsam gehen.

Gemeinsamer Online-Kurs

Wenn es etwas gibt, das ihr beide lernen möchtet, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür, euch online für einen Kurs anzumelden. Dann könnt ihr die Materie auch gemeinsam kennenlernen und euch austauschen.

Gemeinsames Abendessen/Kochen



Bei einem Videochat gemeinsam zu kochen oder Abend zu essen kann auch romantisch sein.

Gemeinsamer Fragebogen



Vor einiger Zeit publizierte die New York times einen Fragenkatalog namens "36 Questions That Lead to Love", der die Fragen beinhaltet, die man sich stellen sollte, um herauszufinden, ob man zusammen passt.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Love

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen