52-Jährige konnte plötzlich nicht mehr atmen

Weil eine 52-jährige Favoritnerin am Mittwochnachmittag plötzlich nicht mehr atmen konnte, musste die Wiener Berufsrettung ausrücken.

Die Grünfläche auf dem Belgradplatz in Wien-Favoriten musste die Wiener Berufsrettung Mittwochnachmittag als Landeplatz missbrauchen. Eine 52-Jährige konnte plötzlich nicht mehr atmen. Die Berufsrettung wurde verständigt. Die Frau wurde zuerst vor Ort notfallmedizinisch versorgt, bevor der Christophorus sie ins Spital flog.

Am Montag war der . Er war plötzlich kollabiert und dabei mit dem Kopf aufgeschlagen.

 
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen