52-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Wien

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät.Bild: zVg
In der Nacht auf Montag ereignete sich in Wien-Liesing ein Verkehrsunfall, bei dem ein 52-Jähriger Lenker eines Klein-Lkw ums Leben kam.

Nach ersten Erhebungen lenkte der 52-jährige Mann seinen Klein-LKW kurz vor Mitternacht in der Laxenburger Straße im 23. Bezirk stadtauswärts.

Etwa 50 Meter nach der Kreuzung mit der Vorarlberger Allee kam der Mann aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, geriet auf die beginnende Leitschiene, stieß gegen zwei Verkehrszeichen und kippte nach rechts um.

An Unfallstelle verstorben

Der 52-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Der in Schräglage liegende LKW musste von der Berufsfeuerwehr Wien aufgerichtet und von der Fahrbahn entfernt werden.

Hinweise, dass noch ein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt war konnten nicht gefunden werden, es kann jedoch auch nicht völlig ausgeschlossen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LiesingGood NewsWiener WohnenVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen