589 Sportler und Trainer in Österreich arbeitslos

Bild: Denise Auer

Die Zahl der arbeitslosen Sportler und Trainer steigt. Ende Juni waren 589 ohne Job, weitere 72 in Schulungen. Im Vorjahr waren es insgesamt 589 Personen. Das zeigt die Beantwortung einer Anfrage der FPÖ durch Sozialminister Hundstorfer (SP).

133 arbeitslose Sportler und Trainer haben maximal Pflichtschulabschluss. 173 verfügen über Matura, immerhin 90 über eine akademische Ausbildung. Von den 661 arbeitslosen oder in Schulung befindlichen Personen sind 543 In- und 118 Ausländer. Darunter sind 20 Deutsche, neun Slowaken, je acht Slowenen, Kroaten und Russen, aber auch fünf Sportler sowie ein Trainer aus Syrien.

(bob)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen