6 Brände gelegt: Polizei schnappt Feuerteufel

Bild: LPD Niederösterreich
Erfolg für die Polizei NÖ: Der gesuchte Feuerteufel aus dem Wein- und Waldviertel konnte festgenommen werden.

Nur einen Tag nach Veröffentlichung der Fahndungsfoto konnte die Polizei einen dringend Tatverdächtigen im Bezirk Korneuburg festnehmen.

Der Mann soll am 9. Juli in einem Supermarkt Grillanzünder und Grillkohle gekauft haben und dann im Wein- und Waldviertel sechs Flurbrände gelegt haben („Heute" berichtete). Am Donnerstag wurde der mutmaßliche Täter im Bezirk Korneuburg festgenommen. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichFeuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen