Lehrerinnen sollen kein Kopftuch tragen dürfen

Sollte es ein Kopftuchverbot für Lehrerinnen geben?
Sollte es ein Kopftuchverbot für Lehrerinnen geben?Bild: iStock
Wir haben nach der Meinung der Österreicher gefragt und eine eindeutige Antwort erhalten. 64 Prozent der Befragten befürworten ein Verbot.
Die Meinung der Österreicher zu einem Kopftuchverbot in Kindergärten und Schulen ist klar.

Je nach Altersstufe sprechen sich 57 bis 70 Prozent dafür aus, zeigt die "Heute"-Frage der Woche (500 Befragte, max. Schwankungsbreite ± 4,4 %).

Die meiste Zustimmung für das Verbot kommt wenig überraschend von FP-Wählern. Aber auch sechs von zehn SP-Sympathisanten sind dafür.

Eindeutiges Ergebnis auch bei der Frage nach einem Kopftuchverbot für Lehrerinnen an öffentlichen Schulen: 64 Prozent befürworten ein solches. Unter FP-Wählern sind es sogar 79 Prozent, bei VP-Anhängern 67 Prozent.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Beinahe im Schnitt liegen SP-Wähler mit 62 Prozent Zustimmung und 35 Prozent Ablehnung. Am geringsten ist die Zustimmung zum Verbot für Mädchen in der Oberstufe, hier liegt sie bei "nur" 57 Prozent.

Das sagen Österreicher:



Lesen Sie mehr zum Thema:

Neben Kopftuch soll auch Turban verboten werden

80% für Kopftuchverbot: "Unübersehbares Zeichen"

Kopftuchverbot sorgt für Aufregung unter Sikhs (red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikKopftuchverbot

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen