69-Jährige erlitt vor Palmenhaus allergischen Schock

In Wien-Hietzing musste eine Frau, die vor dem Palmenhaus zusammengebrochen war, von Notfallsanitätern versorgt und ins Krankenhaus gebracht werden.

So klein Insekten auch sind, ein Stich solcher Tiere kann für manche Menschen böse Folgen haben. So auch am Sonntagnachmittag, als die Rettung zu einem Einsatz ausrücken musste. Vor dem Palmenhaus in Schönbrunn erlitt eine 69-jährige Frau einen allergischen Schock aufgrund eines Insektenstichs.

"Es ist nicht klar, von welchem Tier sie gestochen wurde", erklärt Corina Had, Pressesprecherin der Berufsrettung Wien auf Anfrage von "Heute". Die Notfallsanitäter, die um 15:14 Uhr vor Ort waren, konnten den Schock der Frau dennoch mit verabreichten Medikamenten in den Griff bekommen, bevor sie ins Krankenhaus gebracht wurde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienRettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen