Frau (69) von Pkw angefahren, in Wiener Spital gebracht

Das Rote Kreuz brachte die Frau ins Spital.
Das Rote Kreuz brachte die Frau ins Spital.Leserreporter
Eine 69-Jährige wurde am Dienstagnachmittag in Wien von einem Auto angefahren und musste mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

In der Zedlitzgasse in der Wiener Innenstadt kam es am Dienstag um 14:51 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau von einem Pkw angefahren wurde. "Die Frau wurde gerade in ein Auto vom Roten Kreuz geschoben", erklärte ein "Heute"-Leserreporter, der zu dem Zeitpunkt vor Ort war. "Das sah nicht gut aus."

Daniel Melcher, Pressesprecher der Berufsrettung Wien, konnte den Vorfall bestätigen: "Die 69-Jährige hat bei dem Unfall Prellungen und eine Fraktur davongetragen. Die Verletzungen sind allerdings leicht." Das Rote Kreuz brachte die Frau anschließend ins Krankenhaus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienUnfallRotes Kreuz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen