74-Jährige kollidierte mit Wiener Bim und dann mit Auto

Bei einem Autounfall mit drei Autos und einer Straßenbahn in Wien-Donaustadt wurde eine 74-Jährige mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Am Dienstagvormittag kam es um 09:40 Uhr zu einem Autounfall am Kagraner Platz in Wien-Donaustadt, in dem gleich drei Autos verwickelt waren, wie ein "Heute"-Leserreporter berichtet. Dabei wurde eine 74-jährige Frau verletzt. "Bei der Patientin handelt es sich um eine Pkw-Lenkerin", erklärt der Pressesprecher der Berufsrettung Wien. "Sie hat bei dem Unfall Kopfverletzungen erlitten."

Die Frau wurde noch vor Ort von den Einsatzkräften versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Sie dürfte zuerst mit der Straßenbahn und dann mit einem Auto kollidiert sein, erklärt der Sprecher.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rhe Time| Akt:
LeserWienRettungVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen