Tiere

8-Jährige lebt mit Spinnen und Schlangen zusammen

Ein sehr exotisches Hobby! Dieses kleine Mädchen liebt Spinnen so sehr, dass es sogar sein Zimmer mit ihnen teilt – und das mit mehr als 50 von ihnen.

Teilen
"Hallo, ich bin Hollie, ich bin 8 Jahre alt und ich liebe Taranteln und Tiere."
"Hallo, ich bin Hollie, ich bin 8 Jahre alt und ich liebe Taranteln und Tiere."
screenshot glomex

Hollie Greenhalgh aus England hat neben den vielen Spinnen weitere exotische Haustiere. Sie besitzt neben der Tarantel außerdem zwei Schlangen und einen Skorpion sowie Terrarien voller Tausendfüßler, Heuschrecken, Kakerlaken und Schnecken in ihrem eigenen beeindruckenden Mini-Zoo.

Die exotischen Haustiere werden in separaten Terrarien gehalten, und Hollie verbringt jedes Wochenende etwa drei Stunden damit, sie alle zu füttern.

Schon von ganz klein auf fand das Mädchen Gefallen an den Tieren. Ihre erste Spinne bekam sie bereits mit sieben – es war eine sogenannte mexikanische rote Knie-Vogelspinne. Dann kam ein Tier nach dem anderen. Seitdem haben ihre Eltern mehrere Hundert Pfund für den Mini-Zoo ihrer Tochter ausgegeben.

Hollie macht sich über all ihre Haustiere online schlau und verfügt über ein enzyklopädisches Wissen über jedes Tier, das ihr gehört. Sogar einen eigenen YouTube-Kanal hat das Mädchen. Dort hat die Achtjährige mehr als 6.000 Abonnenten. Ihr Kanal ist eine Art Bildungskanal, wo sie ihren treuen Zuschauern ausführliche Informationen und Fakten über die Tiere gibt, aber auch Tipps, wie mit den Tieren umzugehen ist. Die Videos, die sie in ihrem Zimmer aufnimmt, erstellt sie zusammen mit ihrer Mutter.

Sie erklärte, sie fürchte sich nicht vor den Exoten, im Gegenteil, denn sie "haben viel mehr Angst vor uns als wir vor ihnen."

Ihr Berufswunsch ist bei diesem Hobby wenig überraschend. "Ich möchte Tierpflegerin werden, wenn ich groß bin, und ich möchte der nächste David Attenborough sein und um die Welt reisen und Shows über Tiere präsentieren."

    <strong>03.03.2024: 20.000 neue Bürger – so schwer ist Einbürgerungstest.</strong> Wann trat Österreich der EU bei? Welche Glocke läutet zu Silvester am Stephansdom? Wo steht die UNO-City? Das müssen neue Staatsbürger wissen. <a data-li-document-ref="120021293" href="https://www.heute.at/s/20000-neue-buerger-so-schwer-ist-einbuergerungstest-120021293">Weiterlesen &gt;&gt;</a>
    03.03.2024: 20.000 neue Bürger – so schwer ist Einbürgerungstest. Wann trat Österreich der EU bei? Welche Glocke läutet zu Silvester am Stephansdom? Wo steht die UNO-City? Das müssen neue Staatsbürger wissen. Weiterlesen >>
    Getty Images (Symbolbild)