8-Jähriger von Straßenbahn frontal erfasst

Riesenglück hatte ein kleiner Bub Samstagmittag am Stubentor: Der 8-Jährige wurde von einer Straßenbahn der Linie D erfasst und umgestoßen. Er wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Straßenbahn war gegen 12.00 auf dem Stubenring unterwegs gewesen, als ein Kind vor die Bim gelaufen sein dürfte. Der Bursch hatte die Straßenbahn vermutlich übersehen und wurde in der Folge frontal erfasst.

Da die Bim bereits in eine Station einfuhr, war sie glücklicherweise nicht mehr in voller Fahrt unterwegs. Der 8-jährige Bub wurde umgestoßen, dennoch aber nur leicht verletzt. Alle Fahrgäste kamen trotz Notbremsung mit dem Schrecken davon.

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaWeiterlesen