81 Prozent für ein Alkoholverbot auf Plätzen

Seit Freitag gilt rund um den Praterstern in Wien ein Alkoholverbot. Was denken die Österreicher generell über so ein Verbot? "Heute" ließ nachfragen.
Seit Freitag gilt rund um den Verkehrsknotenpunkt Praterstern in Wien ein Alkoholverbot. Es soll dazu führen, einen sogenannten Brennpunkt zu entlasten.

"Heute" ließ vom Meinungsforschungs-Institut "Unique Research" abfragen, ob in Österreich "an öffentlichen Plätzen, die soziale Brennpunkte sind (z.B. Bahnhöfe), ein Alkoholverbot erlassen werden soll"?

Das ist das Ergebnis (500 Befragte, max. Schwankungsbreite +/- 4,4%):

Eine satte Mehrheit von 81 Prozent spricht sich dafür aus. Davon geben 41 Prozent gar ein "ja, auf jeden Fall" an, weitere 40 Prozent sind für "Ja, eher".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Meinungsforscher Peter Hajek analysiert : "Selten noch gab es in der österreichischen Bevölkerung so viel Übereinstimmung." (uha)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ÖsterreichNewsPolitikAlkoholStraßenverkehr

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen