In 24 Stunden: 9 Mal mehr genesen als neu infiziert

Innerhalb von 24 Stunden gab es in OÖ neunmal mehr Genesene als Neuinfizierte.
Innerhalb von 24 Stunden gab es in OÖ neunmal mehr Genesene als Neuinfizierte.Bild: Land OÖ

Das sind mal erfreuliche Nachrichten! Laut Statistik des Landes OÖ gab es innerhalb von 24 Stunden neun Mal mehr Genesene als mit dem Coronavirus Neuinfizierte.

Wie die aktuellste Corona-Statistik (Stand: Montag 8 Uhr) des Landes zeigt, gab es in Oberösterreich in den vergangenen 24 Stunden nur vier Neuinfizierte. Dafür stieg die Zahl der Genesen um 37 Personen an.

Die Zahlen dazu im Detail: Am Sonntag (8 Uhr) galten 1.847 infizierte Oberösterreicher als genesen. 24 Stunden später waren es dann schon 1.884 - also die besagten 37 mehr.

Aktuell 278 Infizierte

Laut jetzigem Stand sind in unserem Bundesland noch 278 Menschen mit Covid-19 infiziert. 63 befinden sich im Spital, 27 Erkrankte liegen auf der Intensivstation.

Die Zahl der am Virus Verstorbenen ist von Sonntagfrüh auf Montag leider auch um drei Opfer auf 41 gestiegen.

Die derzeit meisten bekannten Corona-Patienten gibt es derzeit im Bezirk Steyr-Land mit 39 Menschen, gefolgt von Braunau (37) und Linz (32).

Die wenigsten Fälle gibt es in Wels und dem Bezirk Wels-Land mit jeweils zwei Covid-19-Infizierten.

Die genauen Zahlen zum Nachschauen gibt es hier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichStatistik AustriaVirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen