9 Tote bei Flugzeugabsturz auf Wohnhaus

Ein Firmenjet streifte beim Landeanflug auf den Flughafen Akron im Bundesstaat Ohio eine Telefonleitung und stürzte daraufhin auf ein Wohnhaus. Dabei kamen alle neun Insassen ums Leben. Die Bewohner des Hauses waren zum Absturzzeitpunkt zum Glück nicht zu Hause.

Die Hawker H25 befand sich gerade im Landeanflug auf den Flughafen in Akron, als es eine Telefonleitung streifte und der Pilot so die Kontrolle über den Jet verlor. Mit voller Wucht stürzte der Flieger dann auf ein Wohnhaus. 

Auch umliegende Gebäude wurden durch den Absturz in Mitleidenschaft gezogen. Die neun Insasse kamen bei dem Crash ums Leben, andere Personen kamen dabei nicht zu körperlichem Schaden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen