Ab November gibt es den neuen VW T-Roc

VW hat jetzt mit dem T-Roc ein neues Einstiegs-SUV präsentiert, Marktstart ist im November 2017.

Lange sind schon Skizzen vom neuen T-Roc im Umlauf gewesen, jetzt hat VW die Serienversion seines neuen Einstiegs-SUV präsentiert.

Der T-Roc ist für einen VW überaus dynamisch gestaltet und verfügt über eine sehr markante Linienführung. Die bullige Frontpartie und ein Heck im Coupé-Stil lassen den T-Roc sehr sportlich wirken.

Dennoch soll der 423,4 cm lange T-Roc auch viel Platz für Passagiere und Gepäck bieten. Mit einem Fassungsvermögen von 445 Liter ist das Kofferraumvolumen überaus großzügig dimensioniert. Klappt man die Rücksitze um kommt man sogar auf 1.290 Liter Fassungsvermögen.

Der Innenraum ist sehr modern gestaltet und verfügt über neue Infotainmentsysteme mit bis zu 8" Touchscreen. Auf Wunsch gibt es auch das virtuelle Cockpit.

Bei der Motorisierung kann man zwischen TSI- und TDI-Triebwerken mit einer Leistungsspanne von 115 bis 190 PS wählen.

Je nach Motorisierung gibt es auch den 4Motion Allradantrieb und ein 7-Gang-DSG-Getriebe. Der neue T-Roc bietet auch viele Assistenzsysteme, wie etwa den Front Assist mit City-Notbremsassistent, einen adaptiven Tempomat, einen Stauassistent, einen Parklenkassistent und noch vieles mehr.

Erhältlich ist der neue T-Roc ab November 2017, Preise hat VW leider noch nicht verraten – eines ist aber sicher: Schnäppchen wir der T-Roc keines sein.

Stefan Gruber, autoguru.at (sg)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MotorsportVolkswagen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen