"Absolute Ignoranz!" Hamilton feuert gegen Ecclestone

Lewis Hamilton kritisiert Bernie Ecclestone
Lewis Hamilton kritisiert Bernie Ecclestoneimago images
Ex-Boss Bernie Ecclestone wirbelte mit seinen Aussagen zum Rassismus viel Staub auf. Nun hagelt es Kritik von Weltmeister Lewis Hamilton.

Ecclestone meinte, dass Schwarze rassistischer wären als Weiße - hier geht's zur Story. Dafür hat Hamilton absolut kein Verständnis.

Der Brite schießt auf Instagram zurück: "Wenn jemand, der den Sport über Jahrzehnte führt, so wenig von den tiefgreifenden Problemen versteht, mit denen schwarze Menschen jeden Tag umgehen müssen, wie können wir dann Verständnis von den Menschen erwarten, die unter ihm arbeiten."

"Bernie ist aus einer anderen Generation. Und genau das ist das Problem an der Sache. Absolute Ignoranz, das ist beleidigend", so Hamilton weiter.

Auch die Formel 1 selbst distanzierte sich von Ecclestones Aussagen: "In einer Zeit, in der Einigkeit gefordert ist, um Rassismus und Ungleichheit zu attackieren, stimmen wir überhaupt nicht mit den Aussagen von Bernie Ecclestone überein"

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen