Acht weitere Impf-Container ohne Anmeldung in Wien

Menschen am Weg zur Impfung ins Austria Center
Menschen am Weg zur Impfung ins Austria CenterROLAND SCHLAGER / APA / picturedesk.com
Corona-Kracher in Wien! Ab Montag (2. August) gibt es gleich acht weitere Impf-Container. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Ab Montag, dem 2. August, kann man sich an acht weiteren Standorten verteilt über ganz Wien ohne vorherige Anmeldung impfen lassen. In den acht neuen Impfcontainer sind dann Impfungen mit den Vakzinen von Johnson & Johnson für Personen über 18 Jahren und von Biontech/Pfizer für Personen zwischen 12 und 18 Jahren möglich.

Damit wird das Angebot an niederschwelligen Impfungen ohne vorherige Anmeldung deutlich ausgeweitet und ist nun an insgesamt 11 Standorten plus den Impfwochen im Austria Center Vienna möglich.

Noch weitere Angebote

Die Strategie, mit den Impfungen zu den Menschen zu gehen, um unkompliziert und rasch eine Immunisierung gegen Covid-19 erhalten zu können, wird damit von der Stadt Wien konsequent weiterverfolgt. Zu diesen ab Montag geöffneten Impfstellen werden im Laufe des August noch weitere Angebote hinzukommen, heißt es von Seiten der Stadt Wien.

Sieben Impfcontainer werden jeweils von Montag bis Sonntag von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 19 Uhr geöffnet sein. Die Impfbox am Riesenradplatz wird von Montag bis Sonntag von 10 bis 15 und 16 bis 21 Uhr geöffnet haben. Pro Stunde können pro Container bis zu 16 Personen geimpft werden.

Hier die Adressen der neuen Impfcontainer

➤ 1020 Wien, Riesenradplatz (Prater)

➤ 1020 Wien, Wohlmutstraße 2-4

➤ 1070 Wien, Schottenfeldgasse ggü 96

➤ 1100 Wien, Ludwig-von-Höhnel-Gasse 2

➤ 1110 Wien, Hakelgasse 14-18

➤ 1130 Wien, Hans-Moser-Park

➤ 1190 Wien, Eisenbahnstraße ggü 17

➤ 1230 Wien, Auer-Welsbach-Straße ggü ONr. 61

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, wil Time| Akt:
CoronavirusWienCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen