Affenpocken-Fall in weiterem Bundesland bestätigt

Colored visualisation of monkeypox virus electron microscopy photo
Colored visualisation of monkeypox virus electron microscopy photoGetty Images/iStockphoto
In Linz gibt es jetzt einen ersten bestätigten Fall von Affenpocken. Das teilte die Stadt mit.

Die Stadt Linz teilte in einer kurzen Aussendung mit, dass es nun auch in OÖ den ersten bestätigten Fall von Affenpocken gibt.

"Es wurde der erste laborbestätigte Fall von Affenpocken in der Landeshauptstadt Linz gemeldet".

Verdachtsperson abgesondert

Bei der infizierten Person handelt es sich um einen 34-jährigen Linzer. Die Gesundheitsbehörde des Magistrats hat laut Meldung "sofort nach Eingang der Verdachtsmeldung am Vormittag eine Testung sowie eine behördliche Absonderung der Verdachtsperson veranlasst".

Ebenso seien sofort die Kontaktpersonen erhoben und kontaktiert worden.

"Sollten sich unter den Kontaktpersonen weitere Verdachtsfälle ergeben, werden diese ebenfalls von der Gesundheitsbehörde abgesondert", so die Stadt Linz.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rep Time| Akt:
AffenpockenOberösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen