Airbnb lässt Aufenthalte kostenlos stornieren

Airbnb lässt Aufenthalte erstmals kostenlos stornieren.
Airbnb lässt Aufenthalte erstmals kostenlos stornieren.Bild: picturedesk.com
Der Apartment-Vermittler hat wegen des Coronavirus eine weltweite Sonderregelung eingeführt. Gäste können ihren Aufenthalt in den nächsten Wochen kostenlos stornieren.
Reservierungen müssen auf der Plattform des Apartment-Vermittlers Airbnb normalerweise bereits im Voraus bezahlt werden. Sagt man die Reise ab, bekommt man oft nur einen Teil des Betrags zurückerstattet. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie wurde jetzt aber eine weltweite Sonderregelung eingeführt:

Vermieter und Gäste können nun für die kommenden Wochen gebuchte Reservierungen gebührenfrei stornieren. Diese Regelung gelte weltweit für alle Aufenthalte, die bis zum Samstag gebucht wurden und bis zum 14. April beginnen, teilte Airbnb mit.

In China allerdings, wo wegen der Coronavirus-Ausbreitung bereits Ausnahmeregeln galten, will Airbnb am 1. April wieder zum Normalzustand zurückkehren.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Vermieter sollen unterstützt werden



Allerdings sei man sich auch bewusst, dass die kostenlosen Stornierungen Vermieter finanziell treffen werden, räumte Airbnb ein. Man werde nach Wegen suchen, sie zu unterstützen. Auch Airbnb selbst werde bei stornierten Reisen auf seine Service-Gebühr verzichten.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ReisenCoronavirus