Alarmstufe Rot: Schwere Gewitter sind im Anmarsch

Rund um Freistadt werden heftige Gewitter erwartet.
Rund um Freistadt werden heftige Gewitter erwartet.Bild: Fotolia/UWZ
Donnerwetter am Muttertag! Im Mühlviertel, rund um Freistadt, werden noch am Sonntag schwere Unwetter mit Sturmböen und Hagelschauer erwartet.

Während die Bewohner in weiten Teilen Oberösterreichs die Sonne und angenehme 26 Grad genießen, müssen sich die Mühlviertler, vor allem rund um Freistadt, warm anziehen.

Laut der Unwetterwarnzentrale (UWZ) soll es in dieser Gegend noch heute zu schweren Unwettern kommen. Es brauen sich Gewitter mit Starkregen, Sturmböen und kleinkörnigem Hagel zusammen. Wetter-Experten haben bereits die Warnstufe Rot ausgerufen.

Tief "Zeno"

Die Wetterlage haben wir laut der Warnzentrale einem kräftigen Tiefdruckgebiet zu verdanken: "Zeno" liegt derzeit über dem Atlantik vor Frankreich.

Weil sich die Luft um ein Tief gegen den Uhrzeigersinn bewegt, kommen mit einer Südwest-Strömung in weitem Bogen über das Mittelmeer milde, aber auch feuchte Luftmassen zum Alpenraum.

(mip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
OberösterreichGood NewsOberösterreichWetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen