So aktuell ist Einsteins Lerntipp für seinen Sohn

Der berühmte Physiker hat seinem Sohn einen wichtigen Tipp gegeben, um effizient zu lernen.
Vom Briefverkehr bekannter Denker kann man einiges lernen. Ein Brief, den Albert Einstein im Jahre 1915 an seinen Sohn geschrieben hat, wurde im Buch "Posterity" veröffentlicht, das die Briefe berühmter Personen an deren Kinder sammelt.

Der Physiker ist vor allem für die Relativitätstheorie und die berühmte Formel (die eigentlich einen früheren Ursprung hat) bekannt. Daneben war er jedoch politisch engagiert und einer der größten Kritiker seiner Zeit. Was ihn jedoch so besonders im wissenschaftlichen Umfeld machte, ist ein Persönlichkeitsmerkmal.

Ein kreativer Rebell unter den Forschern

Einstein war keinesfalls nur ein analytischer Geist. Er war auch ein kreativer Rebell unter den Forschern. Hierin lag seine wahre Stärke. Diese bildete die Basis für sein unkonventionelles Denken, seine Getriebenheit nach Wahrheit und auch die Hinwendung zu seinen Leidenschaften. Denn Einstein machte nichts, was ihm langweilig erschien und seine Seele nicht beflügelte.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der wertvolle Tipp, den er an seinen Sohn weitergab, repräsentiert seine auch beim Lernen autonome Einstellung. Im Alter von elf Jahren erhält Einstein Jr. einen Brief von seinen Vater, der zu dem Zeitpunkt in Berlin ist:

"Mein lieber Albert,

[...] Ich bin sehr glücklich darüber, dass Du Freude an dem Klavier findest. Das und Tischlerarbeiten sind meiner Meinung nach die besten Beschäftigungen in deinem Alter, sogar besser als Schule. Denn dies sind die Dinge, die zu einem jungen Menschen wie Dir sehr gut passen. Spiele hauptsächlich die Stücke auf dem Klavier, die Dir gefallen, auch wenn der Lehrer sie Dir nicht aufträgt. Auf diese Weise wirst Du am meisten lernen — wenn Du etwas mit so viel Freude tust, dass Du nicht bemerkst, wie die Zeit vergeht. Ich bin manchmal so in meine Arbeit vertieft, dass ich das Mittagessen vergesse. [...]

Du und Tete seid geküsst von Papa.

Grüße an Mama."


Denn wer erfolgreich sein möchte, muss seinen eigenen Weg wählen, Lehrer als Ratgeber betrachten und sich von seinen Interessen führen lassen. Denn man tut sich nur leicht beim Lernen, wenn man mit Begeisterung bei der Sache ist. Eine Leidenschaft trägt einen am sichersten.

Nav-AccountCreated with Sketch. GA TimeCreated with Sketch.| Akt:
ScienceSchule

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren