Alko-Lenker rammt Radfahrer, Opfer per Heli ins Spital

Die Frau wurde per Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.
Die Frau wurde per Rettungshubschrauber ins Spital gebracht.Michiel van Herten/ÖAMTC
Schwerer Alko-Unfall im Bezirk Wr. Neustadt: Ein 58-Jähriger mit 1,3 Promille rammte einen Radfahrer (64), das Opfer wurde ins Krankenhaus geflogen.

Ein Autofahrer (58) war am Donnerstagnachmittag auf der B21 in Gutenstein (Bezirk Wr. Neustadt-Land) unterwegs. Ein 64-Jähriger kam mit seinem Rad vom Wohnhaus-Parkplatz auf die Straße und kollidierte aus noch nicht geklärter Ursache mit dem Wagen.

Opfer nach Baden geflogen

Der 64-Jährige erlitt beim Sturz schwere Verletzungen, ein Arzt aus dem Unglücksnahbereich leistete wertvolle Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Das Opfer wurde dann mit dem ÖAMTC-Notarzthubschrauber ins Badener Krankenhaus geflogen. 

Der 58-Jährige wurde zum Alko-Test gebeten. Dieser ergab 1,3 Promille. Der Autofahrer wurde bei der Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt sowie der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt und der Führerschein ist weg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
UnfallAlkolenkerAlkoholPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen