Alko-Raser (25) zwölffach angezeigt

Mit bis zu 206 km/h donnerte der Lenker über die Straßen.
Mit bis zu 206 km/h donnerte der Lenker über die Straßen.LVA Steiermark
Am Dienstagabend stoppten Beamte in der Steiermark einen 25-jährigen Pkw-Lenker. Er war nicht nur mit weit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs, sondern auch alkoholisiert.

Zivile Polizisten der Landesverkehrsabteilung Steiermark zogen am Dienstagabend einen 25-jährigen Pkw-Lenker aus dem Verkehr. Er war mit rasanten Geschwindigkeiten von bis zu 206 km/h und alkoholisiert unterwegs und wird nun wegen insgesamt zwölf Übertretungen angezeigt.

Kurz vor 20.45 Uhr fuhr eine zivile Verkehrsstreife auf der A9 Phyrnautobahn in Richtung Graz, als die Beamten plötzlich von einem Audi A6 rasant überholt wurden. Eine Geschwindigkeitsmessung kurz vor der Autobahnausfahrt Kalsdorf ergab bei erlaubten 130 Stundenkilometern eine Geschwindigkeit von 206 km/h.

"Wollte nur eine Spritztour machen"

Nachdem der 25-Jährige in der Folge knapp vor einem Lkw in riskanter Fahrweise die Autobahn verließ, folgten die Beamten dem Pkw über die L373 in Richtung Premstätten. Dabei raste der Grazer mit enorm hoher Geschwindigkeit durch den Ortsteil Zettling davon, wobei Geschwindigkeiten bis zu 160 km/h  gemessen wurden.

Nach mehreren missachteten Anhaltezeichen konnten die Verkehrspolizisten den 25-Jährigen schließlich im Ortsteil Unterpremstätten anhalten und einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterziehen. Dabei ergab ein Alkotest eine Alkoholisierung von über einem Promille. Zudem hatte der Mann keinen Führerschein dabei. Der 25-Jährige gab an, lediglich eine Spritztour mit seinem Bruder gemacht zu haben. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Er wird der BH Graz-Umgebung wegen diverser verkehrsrechtlicher Übertretungen angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
PolizeiLPD SteiermarkStraßenverkehrPremstättenKalsdorf bei GrazSteiermarkRaserAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen