Alkolenker (23) nach Flucht vor Polizei gefasst

Ein alkoholisierter 23-Jähriger raste am Sonntag im Bezirk St. Johann im Pongau der Polizei davon.
Ein alkoholisierter 23-Jähriger raste am Sonntag im Bezirk St. Johann im Pongau der Polizei davon.Helmut Graf (Symbolbild)
Ein alkoholisierter Lenker raste am Sonntag in Wagrain der Polizei davon. Er wurde wenig später festgenommen.

Sonntag, nachmittags, bemerkte eine Polizeistreife auf der B 163 in Wagrain (Bezirk St. Johann im Pongau) einen Autolenker, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit auf gefährliche Art und Weise zwei Fahrzeuge überholte. Nachdem er das Anhaltezeichen der Streife ignorierte, fuhr der Mann mit massiv überhöhter Geschwindigkeit in das Ortsgebiet von Wagrain ein - und flüchtete.

Wenig später konnte der PKW und dessen 23-jähriger österreichischer Lenker im benachbarten Ort angetroffen werden. Ein Alkotest ergab einen Messwert von 1,12 Promille. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Der Lenker wird wegen mehrerer Verwaltungsübertretungen bei der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
SalzburgSankt Johann im PongauWagrainVerkehrsunfallPolizeiPolizeieinsatzAlkoholmissbrauchAlkolenkerAlkohol

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen