Alkolenker in 1h gleich 2 Mal von Polizei erwischt

Bei der ersten Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 55-jährige Arbeitslose aus der Stadt Salzburg nicht nur 0,7 Promille Alkohol im Blut hatte, sondern dass er schon seit 2008 keinen Führerschein mehr besitzt. Dieser war ihm damals behördlich entzogen worden. Kurze Zeit später erwischten sie den Mann erneut beim Autofahren.

In Ebenau im Salzburger Flachgau hat die Polizei gleich zwei Mal einen Alkolenker angehalten.

Nach der ersten Kontrolle wurde das Fahrzeug versperrt abgestellt, dem Mann die Fahrzeugschlüssel entzogen. Allerdings wurde er genau eine Stunde später erneut beim Lenken seines Wagens erwischt.

Der Salzburger gab an, er habe mit dem Zweitschlüssel sein Auto lediglich 200 Meter weiter in einer Hauseinfahrt abstellen wollen.

Ein nochmals durchgeführter Alkotest ergab nun einen Wert von rund 0,6 Promille. Der Mann wird angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen