Alkolenker kracht in Linienbus – Fahrgast verletzt

Die Kurve, in der sich der Unfall ereignet haben dürfte.
Die Kurve, in der sich der Unfall ereignet haben dürfte.Google Street View
Samstagnacht geriet der Lenker eines PKW in einer Kurve zu weit auf die Gegenfahrbahn. Er krachte in einen Linienbus, ein Passagier wurde verletzt.

Auf der Montfortstraße in Götzis kam es am Samstag gegen 22.05 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 25-Jähriger aus Götzis war auf der Landesstraße 50 von Klaus kommend unterwegs. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Wagen zu weit auf die Gegenfahrbahn.

Genau in diesem Moment kam ihm ein Linienbus entgegen, hinter dessen Steuer ein 32-Jähriger aus Feldkirch saß. Der PKW-Lenker touchierte den Bus, geriet ins Schleudern, prallte gegen die Leitplanke und kam dort schlussendlich zum Stillstand.

Passagier verletzt

Der Lenker des Linienbusses kam glimpflich davon, jedoch wurde ein Fahrgast unbestimmten Grades verletzt. Auch der 25-Jährige PKW-Lenker wurde im Zuge des Unfalls verletzt. Das Ergebnis eines Alkotests ergab 1,6 Promille, ihm wurde der Führerschein deswegen noch vor Ort abgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. leo TimeCreated with Sketch.| Akt:
VorarlbergGötzisUnfallAlkolenker

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen