Alkolenker kracht in mit vier Kindern besetztes Auto

Zwei Rettungsautos mussten die Familie ins Spital bringen.
Zwei Rettungsautos mussten die Familie ins Spital bringen.Weingartner-Foto / picturedesk.com
Um 7 Uhr Früh krachte ein schwer alkoholisierter Lenker im Ortsgebiet von Weiden in ein Fahrzeug, das mit einer Familie mit vier Kindern besetzt war.

Sonntagfrüh war ein 39-Jähriger aus Griechenland mit seiner 41-jährigen Lebensgefährtin aus Deutschland mit dem Auto im Burgenland unterwegs. Im Fahrzeug waren außerdem die vier gemeinsamen Kinder im Alter von neun Monaten, drei, acht und 18 Jahren.

Hinter ihnen fuhr ein 40-Jähriger aus dem Bezirk Bruck an der Leitha durch das Ortsgebiet von Weiden am See in Richtung Neusiedl am See. Bei der Oberen Hauptstraße krachte der nachkommende Lenker in das Heck des Familienwagens vor ihm. Die Ursache ist noch unbekannt, jedoch wurde beim 40-Jährigen später eine schwere Alkoholisierung festgestellt.

Verkehrsbehinderungen

Durch den Unfall wurde das achtjährige Mädchen leicht verletzt. Nach erfolgter Erstversorgung musste die gesamte Familie zur näheren Untersuchung von zwei Rettungsfahrzeugen in die Unfallambulanz Frauenkirchen verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Während der Aufräumarbeiten durch die Feuerwehr Weiden am See war die B51 für ca. eine Stunde nur einspurig passierbar. Die erforderlichen Anzeigen werden erstattet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
Weiden am SeeUnfallBurgenlandFamilie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen