Alkolenker prallt frontal gegen Mauer

In Kittsee fuhr ein alkoholisierter Mann in schlangenlinien auf der Fahrbahn, bevor er gegen eine Mauer fuhr. Er wurde schwer verletzt.
Ein 31-Jähriger fuhr mit seinem LKW an Sonntag gegen 03:50 auf der Berger Straße (Bundesstraße 50). Aus unerklärlichen Gründen geriet er auf der Fahrbahn ins schlendern. Zuerst fuhr er ins rechte Straßenbankett, dann steuerte er auf die Gegenfahrbahn zurück. Letztendlich fuhr er links von der Straße ab und prallte frontal gegen die Mauer des Schlossparkes. Er erlitt dabei schwere Verletzungen.

Er musste nach dem Unfall sofort ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der dort durchgeführte Alkotest verlief positiv. Ein Führerscheinentzugsverfahren wurde nun eingeleitet. Außerdem wurde auch Anzeige wegen Lenken eines KFZ in alkoholisiertem Zustand erstattet.

Die Freiwillige Feuerwehr Kittsee musste mit 18 Mann ausrücken um den LKW zu bergen und die Fahrbahn zu reinigen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. (ds)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
KittseeNewsBurgenlandAlkolenker

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen