Alkolenker schlief bei laufendem Motor ein

Verkehrskontrolle, POlizeikontrolle, Alkofahrt, Raser
Verkehrskontrolle, POlizeikontrolle, Alkofahrt, RaserJFK / EXPA / picturedesk.com
Bei der Heimfahrt dürfte ein 22-Jähriger vom Schlaf übermannt worden sein. Sein Auto stand dabei mit laufendem Motor mitten auf der Fahrbahn.

Im Bezirk Bludenz ist in der Nacht zum Samstag ein 22-Jähriger betrunken am Steuer seines Wagens eingeschlafen. Der Schlaf dürfte den Alkolenker recht rasch übermannt haben, denn das Fahrzeug stand mit laufendem Motor und versperrten Türen bergwärts mitten auf der Raggalerstraße in Ludesch.

Nach Aufwecken in Polizeiauto gerollt

Erst nach mehreren Versuchen konnte der Jugendliche von den Beamten geweckt werden. Dieser löste daraufhin vermutlich in einem Reflex die Handbremse, worauf sein Auto die Straße rückwärts zu rollen begann. Da die Beamten ihren Dienstwagen jedoch zur Absicherung ca. fünf Meter dahinter abgestellt hatten, wurde der Wagen dadurch gestoppt. Dadurch konnte ein Abstürzen in den Wald verhindert werden.

Es wurden keine Personen verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
VorarlbergAlkolenkerPolizeiPolizeieinsatzBludenzLudesch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen