Alles muss raus: Hier tobt jetzt die Rabattschlacht

Warteschlangen vor den Shops: Der März lockt Einkäufer mit Rabattaktionen.
Warteschlangen vor den Shops: Der März lockt Einkäufer mit Rabattaktionen.Tobias Steinmaurer / picturedesk.com
Viele Händler starten den März mit Rabatten und Vergünstigungen. Das Besondere: Anders als sonst sind in fast allen Kategorien Aktionen zu finden.

1Ikea

"Angebote zum Freuen" bietet die Möbelkette Ikea bis 7. März in seinen Filialen. Dabei sind viele Produkte vom Trinkbecher bis zum Badezimmerschrank reduziert. Neben den allgemeinen Rabatt-Angeboten verfügt aber auch jedes einzelne Möbelhaus über eigene Aktions-Angebote. Polster und Decken sind etwa beim Ikea Wien Nord laut Webseite im Angebot, dazu kommt -50% auf ausgewählte Kühlschränke und Geschirrspüler. Sofas, Kästen und Stühle gibt es in Vösendorf billiger.

2MediaMarkt

Auch der Elektronik-Händler MediaMarkt hat noch bis 2. März eine Billig-Aktion laufen. "Club-Mitglieder und die, die es noch werden wollen erhalten jetzt auf tausende Produkte 5%, 10% oder sogar 15% Rabatt", heißt es auf der Homepage. 15 Prozent gibt es etwa auf Haushalts-Groß- & -Einbaugeräte, TV- und Sat-Systeme, Hifi, Kopfhörer und Co. 10 Prozent lässt sich bei vielen Smartphones, Smartwatches und Tablets, aber auch auf Kaffee- und Küchenutensilien sparen.

3Amazon

Der Online-Gigant Amazon hat eine eigene Kategorie mit "Top Angeboten" eingerichtet. Jeweils mit einem Countdown ausgestattet zählen die  Angebote eine befristete Zeit lang herunter. Zu finden ist dabei so gut wie alles, vom Gartenwerkzeug über Bohrmaschinen, aber auch Laptops, Lampen, Teppiche, Bücher und Küchengeräte. Die Rabatte sind teils bis zu 50 Prozent groß, Prime-Mitglieder können sich die Angebote zudem vorreservieren.

4Libro

Bei Libro läuft aktuell ein "Super-Sale" solange der Vorrat reicht. Viele der Angebote drehen sich dabei um Schule und Familie, vom Rucksack über Ordnersysteme bis hin zu Gesellschaftsspielen. Aber auch eine spezielle Rabattaktion für die Nintendo Switch gibt es. Sowohl die Switch-Konsole als auch einige Nintendo-Spiele und Zubehör für das Gerät sind zumindest ein kleines Stück vergünstigt, zeigt die Online-Seite von Libro. 

5Hofer

Der Diskonter Hofer hat am Montag 34 neue Produkte im Angebot. Darunter zu finden: Aufsteller, Geschirr und Deko für Ostern, aber auch Staubsauger, Besen-Sets und Reinigungs-Utensilien für den Osterputz. In der Kategorie "Dauerhaft günstiger" gibt es außerdem ein Schokodekor-Sortiment mit verschiedenen Sorten und beim "Superdeal" sind zahlreiche Lebensmittel in den Filialen stark vergünstigt.

6Möbelhäuser

Egal ob Möbelix, XXXLutz, Mömax, Leiner oder Co.: So gut wie jedes Möbelhaus des Landes bietet Rabatte bis 75 Prozent und teilweise sogar noch mehr, um Platz in den Lagern zu schaffen. Besonders oft im Angebot: Schlafzimmer, Wohnlandschaften, aber auch Gartengeräte. In den meisten Fällen lassen sich die Produkte aber nicht nur in den Filialen kaufen, sondern auch online bestellen.

7Modegeschäfte

Solche Sales starten auch die meisten Modeketten in Österreich wie H&M, C&A, P&C oder Kik. Während bei den "Großen" auch online gestöbert werden kann, bieten aber auch kleinere Modegeschäfte und Boutiquen vor Ort große Rabatte an, um die Verkäufe wieder anzukurbeln. Sparen beim Einkauf kann man auch in den vielen Schuhgeschäften des Landes, die ebenfalls in den März-Abverkauf gestartet sind.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rfi Time| Akt:
WirtschaftHandelInternet

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen