Alpine bringt geschärfte A110 S auf den Markt

Mit der A110 S bringt Alpine im Herbst eine geschärfte Edition seines Sportcoupés auf den Markt.
Alpine macht die A110 noch sportlicher und bringt im Herbst die Alpine A110 S auf den Markt. Schon jetzt kann die Alpine einen Porsche Cayman locker abhängen, die neue Version soll es auch mit dem stärksten Cayman GT4 aufnehmen können.

Damit das klappt, reichen bei dem Leichtbausportwagen schon 40 PS mehr Leistung. Die Alpine A110 S kommt nämlich auf 292 PS und ist damit beim Sprint von 0 auf 100 km/h mit 4,4 Sekunden gleich flott wie der neue Porsche Cayman GT4, der über 420 PS verfügt.

Zu verdanken ist das dem hervorragenden Leistungsgewicht von nur 3,8 Kilogramm pro PS. Die Schaltung erfolgt wie gewohnt über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 260 km/h.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die S-Version ist auch um vier Millimeter tiefer gelegt und alle Systeme sind noch etwas sportlicher abgestimmt.

Zudem gibt es einen exklusiven Farbton und eine schwarze Lederpolsterung mit orangefarbenen Kontrastnähten für die Alpine A110 S.

Stefan Gruber, autoguru.at

(sg)

Nav-AccountCreated with Sketch. sg TimeCreated with Sketch.| Akt:
MotorRenault

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren