Am 11. Dezember trennen sich Paare am häufigsten

Bild: Fotolia
Der 11. Dezember hat es offenbar in sich: Statistikern zufolge ist es der Tag im Jahr, an dem sich die meisten Paare trennen.

Ob es am Weihnachtsstress oder an der Jahreszeit liegt? Der 11. Dezember ist für Paare anscheinend ein besonders gefährliches Datum. Es ist laut Auswertung einer Gruppe von Statistikern der Tag im Jahr, an dem sich die meisten Paare trennen. Grundlage der Untersuchung war eine Auswertung des Beziehungsstatus von Facebook-Profilen.

Ein möglicher Grund, weshalb besonders in der Vorweihnachtszeit oft Schluss gemacht wird, dürften wohl die Feiertage sein. Die Aussicht, mit dem Noch-Partner oder sogar seiner ganzen Familie zusammen zu feiern und Geschenke von ihm zu erhalten, wollen viele vermeiden.

Schlussmachen nach der gemeinsam verbrachten Weihnachtszeit dürfte vielen zudem etwas zu emotional grausam erscheinen. Kein Wunder als, dass auch vor den Osterfeiertagen die Trennungsrate sprunghaft ansteigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen