Am Herd vergessenes Essen tötet Frau im Schlaf

Angebranntes Essen am Herd: Die Frau starb an einer Rauchgasvergiftung.
Angebranntes Essen am Herd: Die Frau starb an einer Rauchgasvergiftung.Bild: iStock/Symbolbild
In Premstätten bei Graz starb am Donnerstagabend eine 42-Jährige im Schlaf. Angebranntes Essen hatte zu einer Rauchgasvergiftung geführt.
Die 42-Jährige wollte sich am Donnerstagabend in ihrer Wohnung im ersten Stock eines Mehrparteienhauses laut Polizei das Abendessen am Herd wärmen. Mittendrin ging sie den Ermittlungen zufolge aber ins Wohnzimmer und schlief auf dem Sofa ein. Das Essen am heißen Herd qualmte weiter, Rauchgase breiteten sich aus. Ein nach Hause kommender Nachbar bemerkte später im Stiegenhaus den Brandgeruch.

Er schaffte es allerdings nicht, in die Wohnung der Frau zu gelangen und alarmiert infolge die Einsatzkräfte. Als die Feuerwehr eintraf und die Wohnung aufbrach, war die Wohnung stark verraucht und am Herd hatte sich ein kleines Feuer entwickelt. Im Wohnzimmer fanden die Einsatzkräfte die leblose Frau, sie konnte nicht wiederbelebt werden und starb an einer Rauchgasvergiftung.

Weiterer Vorfall

Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich im Bezirk Weiz. Am Mittwoch bemerkte eine 36-Jährige aus dem Bezirk Weiz einen Brand in der Küche ihrer Wohnung. Sie dürfte zuvor das Kochgut auf dem eingeschalteten Herd vergessen haben. Ihr achtjähriger Sohn alarmierte folglich eine im nahegelegenen Pfarrhof anwesende Firmungsgruppe. Zwei Männer dieser Gruppe löschten den Brand mit einem Handfeuerlöscher.

Die alarmierte Stadtfeuerwehr Weiz, welche mit insgesamt 23 Kräften im Einsatz stand, führte im Anschluss die Nachlöscharbeiten sowie die Belüftungsmaßnahmen durch. Die 36-Jährige sowie ihr achtjähriger Sohn und die rund vier Monate alte Tochter wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Graz eingeliefert. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. (red)

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
GrazNewsSteiermarkFeuerFeuerwehreinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen