Amazon kauft Bond-Film! Kommt er nun nie in die Kinos?

Daniel Craig wird zum letzten Mal als Bond auftreten.
Daniel Craig wird zum letzten Mal als Bond auftreten.picturedesk.com
Ganze 8,45 Milliarden Dollar hat der Internet-Gigant für die MGM-Filmstudios hingeblättert. Nun ist die Frage, ob Bond jemals auf die Leinwand kommt.

Der neueste Teil der "James Bond"-Reihe ("No Time to Die") hat es nicht einfach. Mehrmals musste der Kinostart verschoben werden. Nun ist fraglich, ob er dort jemals vorkommen wird.

Amazon hat sich nämlich die Metro-Goldwyn-Mayer (MGM) Filmstudios unter den Nagel gerissen. Damit will der Internetriese Konkurrenten wie Netflix und Disney+ davonziehen. 

Todesstoß für Kinos

Konkret bedeutet der Kauf nun: Nicht nur die Bond-Reihe liegt nun in den Händen von Amazon. Klassiker wie Ben Hur, Rocky und Robocop dürften in naher Zukunft wohl auch auf Prime zum Streaming angeboten werden. 

Gleichzeitig könnte der Deal nun ein komplettes Aus für die Kinos bedeuten. "Keine Zeit zu sterben" gilt auf der ganzen Welt als Leinwand-Hoffnung nach Corona. Bond ist ein Garant für Kino-Besucher. Wechselt 007 auf Amazon-Prime, und kommt nie in die Kinos, dürften alle weiterhin zu Hause bleiben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
Daniel CraigAmazonJames Bond

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen