Amerikaner saßen auf Highway fest

Nicht nur in Griechenland wüten die Flammen, auch in den USA kämpfen Einsatzkräfte mit aller Kraft gegen ein Feuer. Eine von Los Angeles nach Las Vegas führende Autobahn war am Freitagabend für Stunden in beide Richtungen gesperrt.

 

Nicht nur in Griechenland wüten die Flammen, auch in den USA kämpfen Einsatzkräfte mit aller Kraft gegen ein Feuer. Eine von Los Angeles nach Las Vegas führende Autobahn war am Freitagabend für Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Durch die Feuerwalze wurden laut Medienberichten rund 20 Fahrzeuge vollständig zerstört. Die Autolenker flüchteten panisch aus den Fahrzeugen und konnten gerettet werden. Obwohl auch fünf Häuser abbrannten, wurden nur zwei Menschen leicht verletzt.
Das Feuer sei US-Medienberichten zufolge auf dem 88 Kilometer nordöstlich von Los Angeles gelegenen Cajon Pass ausgebrochen, vermutlich durch die anhaltende Dürre und Hitze. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen