Amigo-Bernd feiert 70er mit Blasen- und Nierentee

Seit 50 Jahren als "Die Amigos" unterwegs: Bernd (links) und Karl-Heinz Ulrich
Seit 50 Jahren als "Die Amigos" unterwegs: Bernd (links) und Karl-Heinz UlrichEibner / EXPA / picturedesk.com
Schlagersänger Bernd Ulrich, die eine Hälfte des Kult-Duos "Die Amigos", feiert heute seinen 70. Geburtstag.

Eigentlich wollten die "Amigos" in diesem Jahr mit ihren Fans gleich ein doppeltes Jubiläum feiern - das 50-jährige Bandbestehen und den 70. Geburtstag von Sänger Bernd. Doch dann kam Corona - und es wurde ungewohnt ruhig um Deutschlands erfolgreichstes Schlager-Duo.

Erfolgreicher als die Beatles

"Jedes Jahrzehnt hat seine Besonderheiten. Als Kind erinnere ich mich ans Fußball spielen, dann habe ich einen Beruf gelernt, Führerschein gemacht. Meine Frau kennengelernt. Am Anfang dieses Jahres habe ich noch gesagt, das ist jetzt die geilste Zeit in meinem Leben. Dann kam die Pandemie", erzählt Bernd der "Bild"-Zeitung. Da half es wenig, dass sie mit ihrem aktuellen Album "Tausend Träume" zum zwölften Mal auf Platz 1 der deutschen Charts stürmten - öfter als die Beatles.

Die gewohnten Auftritte vor großem Publikum sind für die "Amigos" derzeit nicht möglich. Genauso wenig wie große Geburtstagsfeiern mit Champagner und Sekt. "Wir werden mit Blasen- und Nierentee meinen 70. begießen. Alkohol ist nicht so meins."

Gedanken an ein Karriere-Ende verschwenden die "Amigos" dennoch nicht. Im Gegenteil, die Corona-Auszeit nutzten Bernd und Bruder Karl-Heinz zum Schreiben neuer Texte und Lieder. Ob man diese beim Bühnen-Comeback - gemeinsam mit Bernds Tochter Daniela Alfinito - ab Februar dann schon hören wird können, ist unsicher. Für September 2021 ist eine Österreich-Tour geplant.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
MusikMusikvideoGeburtstagCoronavirusKonzertBeatles

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen