Amokläufer sticht in den USA zwei Menschen nieder

Bei einem Amoklauf im US-Bundesstaat Massachusetts sind in der Nacht auf Mittwoch (MESZ) drei Menschen gestorben. Der Angreifer wurde von einem Polizisten außer Dienst erschossen.

 

Der Messerangriff ereignete sich in der Stadt Taunton. Wie US-Medien berichten soll der Mann an zwei verschiedenen Orten auf insgesamt vier Menschen eingestochen haben. Die Angriffe sollen sich in einer Mall, in der Mann mit seinem Auto fuhr und noch an einem anderen Ort zugetragen haben.

Der Amokläufer wurde schließlich von einem Polizisten außer Dienst niedergeschossen. Er verstarb kurze Zeit später ebenso wie zwei seiner Opfer. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen