Sorge um Schauspieler

Amputation? Til Schweiger wegen Sepsis im Krankenhaus

Vor Kurzem machte der deutsche Schauspieler noch Schlagzeilen in Bezug auf Alkohol. Jetzt heißt es, er musste mit einer Blutvergiftung in die Klinik.

Heute Entertainment
Amputation? Til Schweiger wegen Sepsis im Krankenhaus
Til Schweiger hat eine Blutvergiftung.
IMAGO/Future Image

Aktuell findet sich Til Schweiger (60) eher mit Skandalen und besorgniserregenden Ereignissen aus seinem Privatleben in den Schlagzeilen, als mit großen Filmerfolgen. Wie die "Bild" jetzt bekannt gibt, soll der "Honig im Kopf"-Star aufgrund einer Blutvergiftung in ein Krankenhaus auf Mallorca eingeliefert worden sein.

Muss Bein amputiert werden?

"Ich bekomme seit vierzehn Tagen Antibiotika im Krankenhaus, weil ich seit August eine Wunde am Bein habe. Ich hatte mir damals das Schienbein angeschlagen und da sind dann Keime reingekommen. Jetzt habe ich ein 'offenes Bein', so nennt man das. Leider wurde es immer schlimmer", heißt es vom Film-Star gegenüber der deutschen Zeitung.

Bilder von Til Schweiger

1/9
Gehe zur Galerie
    Til Schweiger.
    Til Schweiger.
    (Bild: Reuters/Reuters)

    Wie die "Bild" weiter berichtet, soll sogar kurz im Raum gestanden sein, dass Schweiger das entzündete Bein abgenommen werden müsste. Seine Kinder Lilli (25), Luna (27) und Valentin (28) sollen mittlerweile auf die Insel gereist sein, um bei ihrem Vater zu sein.

    Til Schweiger mit seinen Töchtern Luna und Emma bei einer Filmpremiere im Jänner 2024.
    Til Schweiger mit seinen Töchtern Luna und Emma bei einer Filmpremiere im Jänner 2024.
    IMAGO/Future Image

    Am Samstag solle laut den Insider-Informationen der Zeitung eine große Untersuchung "mit MRT, Doppler-Sonografie, Ultraschall" anstehen. Dem Schauspieler solle es nämlich schlechter gehen, nachdem er "in der Nacht zu Donnerstag Fieber bekommen" habe.

    Schweiger will zu Filmpremiere

    Er würde aber kämpfen, denn für ihn steht eine baldige Filmpremiere im Kalender. Schweiger spielt nämlich im neuen Film von Guy Ritchie "The Ministry of Ungentlemanly Warfare" mit und dieser wird in New York gezeigt.

    "Danach müsste ich aber wieder sofort zurück in die Klinik. Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es doch klappen könnte", zeigt sich der 60-Jährige zuversichtlich. Eine Erlaubnis habe er von den Ärzten aber noch keine bekommen.

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/160
    Gehe zur Galerie
      Schon alleine sorgen Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer jeweils für Aufsehen - wenn sie zusammen vor der Kamera sind, gibt es doppelt so viel Wirbel.
      Schon alleine sorgen Gina-Lisa Lohfink und Micaela Schäfer jeweils für Aufsehen - wenn sie zusammen vor der Kamera sind, gibt es doppelt so viel Wirbel.
      Instagram

      Auf den Punkt gebracht

      • Der deutsche Schauspieler Til Schweiger wurde aufgrund einer Blutvergiftung ins Krankenhaus auf Mallorca eingeliefert, die durch eine Verletzung am Bein verursacht wurde
      • Es stand im Raum, dass sein Bein möglicherweise amputiert werden müsse
      • Seine Kinder sind inzwischen an seiner Seite
      red
      Akt.