Andrea Brunner übernimmt SPÖ-Geschäftsführung

Andrea Brunner übernimmt bis zur Wahl die organisatorischen Agenden.
Andrea Brunner übernimmt bis zur Wahl die organisatorischen Agenden.Bild: SPÖ
Nach dem Rücktritt von Georg Niedermühlbichler übernimmt bis zur Wahl eine interimistische Doppelspitze die Agenden.
Das SPÖ-Präsidium hat am Sonntag in einer Telefonkonferenz die Nachfolge von Georg Niedermühlbichler entschieden. Der Bundesgeschäftsführer war am Samstag wegen der Affäre um eine Facebook-Schmutzkampagne zurückgetreten.

Bis zur Wahl am 15. Oktober kümmert sich Frauengeschäftsführerin Andrea Brunner um die organisatorischen Agenden. Finanzchef Christoph Matznetter soll die Aufarbeitung der Causa Silberstein und die Kommunikation nach außen übernehmen.

Erst nach der Wahl will die SPÖ die dauerhafte Neubesetzung klären. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsPolitikSPÖ

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen