Andreas Gabalier tanzte für Hasselhoff den Limbo

The Hoff begeisterte am 12. Oktober Graz. Superfan Andreas Gabalier bewies dabei auf der Bühne Bewegungstalent, scheiterte aber in Rückenlage.
Ein waschechter Mountain Man muss auch in Bodennähe seinen Mann stehen können. Ganz ist Andreas Gabalier dieses Vorhaben zwar nicht geglückt, an Einsatzfreude mangelte es aber nicht. Der österreichische Sänger nahm sein Scheitern unter der Limbo-Stange gelassen und tanzte einfach weiter.

Als großer Fan von David Hasselhoff ließ es sich Andreas Gabalier nicht nehmen, das Konzert seines Idols in Graz zu besuchen. Dabei ließ es der Volks-Rock'n'Roller nicht nur vor der Bühne krachen, sondern feierte mit The Hoff auch auf Augenhöhe.



Andreas Gabalier gehörte zu den glücklichen Auserwählten, die vor den Augen der versammelten Menge den Limbo tanzen durften. In extremer Rückenlage strauchelte der Sänger und krachte in seinen Hintermann, kam aber schnell wieder auf die Beine.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Dass ausgerechnet der Promi auf die Bühne gebeten wurde, war freilich kein Zufall. Schon vor dem Gig hatte Gabalier David Hasselhoff zum Essen getroffen. Bei einer gemeinsamen Limo wurde wohl auch der Limbo vereinbart.



Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
MusikStarsAndreas Gabalier

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren