Gabalier redet selbst über Gerüchte um neue Liebe

Seine Beziehung zu Silvia Schneider ging in die Brüche. Plötzlich hieß es, Andreas Gabalier sei frisch verliebt.

"Ist Berenice die neue Frau in Gabaliers Herzen?", fragten sich Fans und Medien. Die Steirerin ist Backgroundsängerin von Gabalier und verbringt mit ihm auf Tour viel Zeit. Heute schrieb schon am Donnerstag, dass die Musikerin längst vergeben ist. An einen Musiker, der allerdings nicht Gabalier ist.

Neue Liebe? "Negativ, ihr Lieben!"

Trotzdem setzte sich Andreas Gabalier am Freitag in der Steiermark hin, um mit den Liebesgerüchten aufzuräumen. "Es liegt mir sehr fern nach sechs Jahren Beziehung mich nach so kurzer Zeit mit einer so tollen Frau an meiner Seite so kurzfristig und schnell nach einer neuen Partnerin umzusehen. Negativ, ihr Lieben!"

Politischer Wunsch? "A gsunde Mittn"

Und weil ihm letztens auch vorgeworfen wurde, er würde sich nicht klar genug über die Politik äußern, hatte er kurz vor der Wahl auch dazu noch etwas zu sagen. Natürlich würde er wählen gehen, so der Sänger. Wen er wählt, bleibt aber sein Geheimnis. "Ich wünsche mir für dieses Land, dass ma wieder mehr zusammen finden." Er wünsche sich "a gsunde Mittn, wie es sie schon einmal gegeben hat." Für Gabalier wäre es ein Traum, wenn sich Nachbarn miteinander "ein Glaserl aufmachen" (sic!) könnten, auch wenn sie unterschiedlicher Meinung sind.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsAndreas Gabalier

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen