App informiert Patienten über Untersuchungen

Bild: Dr. Thomas Kaestenbauer

Patientensicherheit wird mobil: die neue PatientensicherheitsApp informiert Patienten über Untersuchungen und Operationen in Form von u.a. Checklisten, einer Medikamentenliste mit Erinnerungsfunktion sowie die Möglichkeit, ein Tagebuch über den Gesundheitszustand zu führen.

wird mobil: die neue App informiert Patienten über Untersuchungen und Operationen in Form von u.a. Checklisten, einer Medikamentenliste mit Erinnerungsfunktion sowie die Möglichkeit, ein Tagebuch über den Gesundheitszustand zu führen.

Weiters gibt es einen Finder, über nächstgelegene Patientenanwaltschaften und Selbsthilfegruppen. Die App wurde sowohl für Android als auch iOS in einer Hochformatversion umgesetzt.

Zara Auferbauer, Geschäftsführerin von vielgesundheit.at: "Das Internet und mobile Anwendungen wie Apps nehmen in Sachen gesundheitliche Beschwerden, Diagnosen und Krankheiten als Informationsmedium gesellschaftlich immer mehr an Bedeutung zu. Umso wichtiger ist es, eine seriöse Aufklärung mit kompetenten Experten zu gewährleisten".

Die PatientensicherheitsApp soll zu einer Verbesserung im Arzt-Patient-Dialog beitragen. Zudem können so Ängste und Hürden der Patienten abgebaut werden, indem sie eine aktive Rolle für ihre Gesundheit übernehmen können.

Hier geht´s .

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen