Apple bringt Feen und Vampire aufs iPhone

Mit dem nächsten iOS-Update kommen viele zusätzliche Emojis auf das iPhone und das iPad. Apple hat die ersten Motive bereits vorgestellt.

Die Auswahl an Emojis wird noch größer. Nachdem das Unicode-Konsortium bereits im Sommer 56 neue Motive genehmigt hat, werden diese von den Herstellern derzeit in ihre Betriebssysteme und Apps integriert.

Apple hat bekannt gegeben, dass die Bildchen bereits mit dem Update auf Version 11.1 auf die iOS-Geräte kommen. Zu den neuen Motiven gehören unter anderem weitere Smileys, Kleider, mythische Figuren und auch geschlechtsneutrale Emojis.

Für jeden etwas

Zu den bestehenden Tieren kommen ein Grashüpfer, ein Dinosaurier, ein Igel und eine Giraffe hinzu. Für die kalte Jahreszeit gibt es eine Mütze, einen Schal, Handschuhe und einen Mantel.

Auch für winterliche Aktivitäten wie Schlitteln und Curling sowie fürs Klettern oder Wellness gibt es neue Symbole. Zudem gibt es neue Food-Emojis wie Dim-Sum-Teigtaschen, eine Take-away-Box, einen Kuchen und ein Brokkoli-Emoji.

Weil sozial mehr Spaß macht!

Heute Digital ist auch auf Facebook und Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie die neusten Trends, Games und Gadgets aus der digitalen Welt.

>>> facebook.com/heutedigital
>>> twitter.com/heutedigital

Für Fans von Mythen und Fabelwesen gibt es einen Magier, Elfen, Vampire und Seejungfrauen. Auch einige der klassischen Symbole wurden ergänzt, unter anderem gibt es das Herz nun in Orange. Weiter gibt es neu auch ein Bitcoin-Symbol für Fans von Kryptowährungen.

Wann kommt iOS 11.1?

Apple gibt an, dass bereits ab nächster Woche eine öffentliche Beta-Version von iOS 11.1 erhältlich sein soll. Wann das Update mit den neuen Emojis definitiv zur Verfügung stehen wird, hat das Unternehmen noch nicht verraten. (swe)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsMultimediaAppAppleiPhoneSmartphone

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen