Apple plant für 2017 ein Super-Smartphone

Bild: kc
Kaufen oder nicht? Wem das iPhone 7 zu wenig innovativ ist, der sollte auf die nächste Version warten. Denn anlässlich des zehnjährigen iPhone- Jubiläums soll Technik- Riese Apple an einer ganz besonderen Edition werken.
Und das sagt die Gerüchteküche: Das Gehäuse des iPhone 8 (Apple lässt wohl 7s aus) besteht aus Glas und – versionsabhängig – einem Edelstahl- bzw. Alurahmen. Das Display (erstmals will Apple zumindest in einem Modell auf OLED setzen) bedeckt die gesamte Front (bei OLED auch die Ränder), Home-Button, Fingerprint- Scanner und Front-Kamera sind integriert.

Möglich ist zudem ein Iris-Scanner, so gut wie fix eine Drahtlos- Ladefunktion. Insgesamt rechnen Insider mit zwei klassischen Geräten sowie einem Premium-Modell.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen