Arbeiter (37) nach 20 Minuten Reanimation wiederbelebt

Herzinfarkt mit 37! Ein Mann malte am Donnerstag um 8.45 Uhr in der Hermann-Gebauer-Straße (Donaustadt) in einer Fabrik aus, als er plötzlich ohne Vorwarnung umkippte. Die Kollegen eilten ihm sofort zu Hilfe, konnten keinen Puls fühlen und alarmierten die Berufsrettung.

Herzinfarkt mit 37! Ein Mann malte am Donnerstag um 8.45 Uhr in der Hermann-Gebauer-Straße (Donaustadt) in einer Fabrik aus, als er plötzlich ohne Vorwarnung umkippte. Die Kollegen eilten ihm sofort zu Hilfe, konnten keinen Puls fühlen und alarmierten die Berufsrettung.

Die Sanitäter gaben bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte den Zeugen per Telefon Instruktionen. Glück für das Opfer: Sogar ein ausgebildeter Sanitäter war unter den Ersthelfern. Als die Rettungskräfte eintrafen, reanimierten sie den 37-Jährigen 20 Minuten lang – mit Erfolg: Die Sanis holten den Patienten wieder zurück ins Leben!

Der Arbeiter konnte stabilisiert werden. Der Rettungsheli Christophorus 9 brachte ihn ins Krankenhaus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen