Ärger über Boutique: "Wir runden auf"

Eine Kundin einer Währinger Nobel-Boutique ärgerte sich, als sie für ein Oberteil anstatt des ausgewiesenen Preises 10 Cent mehr zahlen musste. Noch mehr ärgerte sie die Begründung: "Wir runden auf".
Eine Kundin einer Währinger Nobel-Boutique ärgerte sich, als sie für ein Oberteil anstatt des ausgewiesenen Preises 10 Cent mehr zahlen musste. Noch mehr ärgerte sie die Begründung: "Wir runden auf".

Als Birgit G. am 16. September auf der Währinger Straße mit ihrer Mutter shoppen ging, freute sie sich über ein gerade erstandenes Oberteil. Preis laut Preisschild: 79,90 Euro. Doch als sie zahlen wollte, stand auf der Rechnung anstatt des ausgewiesenen Preises um 10 Cent mehr, also 80 Euro (s. Rechnung).

Als sie die Verkäufer darauf aufmerksam machte, hieß es lapidar: "Wir runden auf". Frau G. zahlte und verließ wutentbrannt das Geschäft.

"Wir sind kein Greißler"

Auf Nachfrage bei Geschäftsführerin Edeltraud W. erklärt diese gegenüber Heute.at: „Wir haben Kommazahlen auf unserem Computer nicht eingestellt“. Zusatz: „Wir sind kein Greißler, haben nur gerade Preise“. Die Geschäftsführerin gibt aber zu, dass die Vorgangsweise nicht korrekt sei: „Das ist nicht in Ordnung, wir werden das ändern. Ich kann mich nur bei der Kundin entschuldigen.“

 

 
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen