"We'll Be Back": Arnie verkauft Corona-Masken

Hasta la vista, Corona? Arnie zeigt vor, wie er das Virus terminiert und verkauft Gesichtsmasken in feschem Schwarz.

Seit Beginn der Cornona-Krise predigt Arnold Schwarzenegger seinen Instagram-Followern ständig vor, zu Hause zu bleiben. Er versucht es mit allen Mitteln. Erst saß er mit Zigarre im Pool, dann spannte er sein Mini-Pferdchen, sein Eselchen und seinen Hund ein. Der Schwarzenegger-Zoo bekam so einen eigenen Fan-Club, Arnie reagierte mit einem T-Shirt.

Seine unermüdlichen Bemühungen führten sogar so weit, dass er aktuelle Gouverneur von Kalifornien ihn um Unterstützung als "Corona-Berater" bat.

Jetzt rückt Arnie dem Virus nicht mehr nur mit Tipps auf den Leib. Stattdessen gibt er jedem mit dem nötigen Kleingeld die Möglichkeit, sich ein bisschen wie Terminator oder Conan der Barbar zu fühlen.

Auf Instagram stellt Arnie die schwarze Gesichtsmaske mit dem "We'll Be Back"-Aufdruck vor. Die Aktion läuft nur bis 23. April, ab 1. Mai soll mit der Auslieferung gegonnen werden. Die 15,72 Dollar, die Arnie verlangt, gehen an seine Charity "After-School All-Stars" und versorgt Familien mit Einkäufen.

HIER kann man die Maske kaufen, für den Versand werden aber stolze 11,99 Dollar draufgeschlagen. Sinnvoll ist es in Österreich wohl nicht, die Maske zu kaufen. Bis sie hier ankommt, sollte man sich anderwertig Ersatz suchen. Dafür hat man einen Arnie-Fanartikel und hilft amerikanischen Familien.

Die Maske im Detail:

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsArnold Schwarzenegger

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen