Arzt rechnet mit Impfgegnern ab

Dr. Erec Burnett möchte zu Verschwörungstheorien neigende Menschen und jene, die sich als Corona-Experten sehen, eine Weisheit zur Einsicht auf den Weg geben.
Dr. Erec Burnett möchte zu Verschwörungstheorien neigende Menschen und jene, die sich als Corona-Experten sehen, eine Weisheit zur Einsicht auf den Weg geben.Screenshot TikTok/dr.e.b.
Ein Mediziner ist wütend. Er rechnet auf TikTok mit Verschwörungstheoretikern und Impfgegnern ab und gibt ihnen eine Lektion mit auf den Weg.

Das Coronavirus hat die Welt fest im Griff. Durch seine Präsenz scheinen viele Menschen eine feste Meinung zu vertreten, wie der Umgang mit der Krise zu bewerkstelligen sei. Einige sehen sich sogar als Experten und bilden sich ein, gleich viel zu wissen wie Ärzte und Wissenschaftler. Doch das kann zu Fehlschlüssen verleiten, die als Wahrheiten betrachtet werden.

Coronaleugner und Verschwörungstheoretiker machen sich das Halbwissen zunutze. Das Zeitalter der Fake News beflügelt die Fantasie und skurrilste Ideen scheinen sich in manchen Köpfen breit zu machen. Das kann mitunter gefährlich sein. Jetzt rechnet ein Arzt öffentlich auf TikTok mit arroganten Impfgegnern ab und appelliert daran, die Fachleute sprechen zu lassen und sich selbst nicht als Experte zu betrachten. 

Unterschied zwischen faktenbasierten Wissen und unreflektierter Meinung

Dr. Eric Burnett scheint in seinem Video-Posting aufgebracht und hat solchen Menschen einiges zu sagen: Er leitet mit einem Kommentar ein, den er zu seinen beliebten Videos erhalten hat. TikTok-Userin Karen scheint nicht zu glauben, dass Fachkräfte mehr über das Corona-Thema Bescheid wissen: "Nur weil Sie ein Arzt sind, heißt das nicht, dass sie mehr darüber wissen," kommentiert sie. Darauf kontert er im Video "Es tut mir leid, dich damit geistig zu überfallen, doch: Ja, genau das heißt es. Immerhin habe ich über zehn Jahre mit dem Studium der Wissenschaften verbracht und keine Verschwörungstheorien durchschmöckert." Sein Wissen beruhe auf den in Fachzeitschriften erschienenen (überprüften!) Studien und sei wissenschaftlich fundiert im Gegensatz zu Ansichten, die sich ohne jede Grundlage verbreiten. Jede Meinung über die Pandemie oder den Impfstoff sei demnach nicht gleich wert. Er fährt fort: "Deine Meinung basiert auf einem Verschwörungsmeme, das von deinem ungebildeten Cousin vierten Grades geteilt wurde, der dir erzählt hat, dass der Corona-Impfstoffdich in ein Auberginen-Parmesan-Sandwich verwandeln wird. Man verdiene sich kein Ehrenabzeichen damit, mit der Unfähigkeit und  Arroganz, etwas Neues über die Welt zu lernen. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account ga Time| Akt:
TikTokMedizinCoronavirusCorona-ImpfungGesundheit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen